Teddybären / Teddyklinik - bärenstark, wenn´s um Teddys geht!
  LoginLogin WarenkornWarenkorb

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) / Stand 13. Juni 2014


1. Allgemeines
Sofern es nicht ausdrücklich andere schriftliche Vereinbarungen gibt, gelten für die Geschäftsbeziehung (wie Angebote, Geschäftsabschlüsse, Lieferungen) zwischen Barbara Wahnemühl und dem Besteller ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

2. Preise
Alle Preise sind in Euro angegeben und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.
Die Umsatzsteuer wird nach § 19 Abs.1 Umsatzsteuergesetz - UStG nicht separat ausgewiesen.

3. Vertragsschluss und Rücktritt
Der Vertrag zwischen dem Besteller und Barbara Wahnemühl kommt durch den Auftrag des Bestellers und dessen Annahme durch Barbara Wahnemühl zustande. Der Auftrag wird durch Lieferung der bestellten Ware angenommen.
Schreibfehler und Irrtümer lassen sich leider nicht immer vermeiden. In diesem Fall kommt kein Vertrag zustande und der Besteller erhält ein neues, verbindliches Angebot.
(Im Falle höherer Gewalt, Lieferengpässen oder sonstigen störenden Ereignissen, die Barbara Wahnemühl nicht zu vertreten hat und die nach Vertragsabschluss eintreten, kann Barbara Wahnemühl ohne dass der Besteller hieraus Ansprüche erheben kann, ebenfalls vom Vertrag zurücktreten.)

4. Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei Barbara Wahnemühl im Falle eines Mangels der Ware nach Wahl des Bestellers zunächst nachliefert oder nachbessert. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so kann der Besteller die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern.

5. Lieferung
Der Versand der bestellten Ware erfolgt so schnell wie möglich, im Regelfall innerhalb von 2 Werktagen nach Zahlungseingang (bei Nachnahme nach Bestelleingang) an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Lieferung erfolgt als versichertes Paket durch die Deutsche Post/DHL.
Sollte ein Artikel nicht vorrätig sein, so erhalten Sie eine Mitteilung unter Angabe der voraussichtlichen Lieferzeit. Diese kann allerdings nicht garantiert werden.

6. Zahlungen
Die Bezahlung der Ware kann nach Wünschen des Bestellers
gegen Vorkasse (2% Skonto), per Nachnahme oder über PayPal erfolgen.
Über PayPal werden auch Online-Kreditkartenzahlungen sowie Lastschriften akzeptiert.
Bei einem Zahlungsverzug gehen alle hierdurch entstehenden Kosten in voller Höhe zu Lasten des Bestellers.

7. Porto- und Versandkosten
Die Lieferung innerhalb Deutschlands erfolgt ab einem Warenwert von 200,- Euro porto- und versandkostenfrei.
Für Lieferungen innerhalb Deutschlands unter 200,- Euro Warenwert sowie ins Ausland richten sich die Liefer- und Versandkosten nach den Gebühren der Deutschen Post/DHL.
Eventuelle Zollgebühren gehen zu Lasten des Käufers.

8. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von Barbara Wahnemühl.

9. Aufrechnung, Zurückbehaltung
Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Barbara Wahnemühl anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt grundsätzlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland; die Geltung des UN-Kaufrechts ist jedoch ausgeschlossen.
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit dies gesetzlich zulässig vereinbart werden kann, Duisburg.

11. Schlussbestimmungen
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

AGB als PDF Dokument

 



Widerrufsbelehrung


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Barbara Wahnemühl, Hansastr. 91, 47058 Duisburg, Tel.: 0203- 345732, Email: info@barbara-wahnemuehl.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das unten aufgeführte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten habe oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Barbara Wahnemühl, Hansastr. 91, 47058 Duisburg, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Es besteht kein Widerrufsrecht für Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.


Widerrufsbelehrung als PDF Dokument

Muster-Wiederrufsbelehrung als PDF Dokument